"Similia similibus curentur"

Ähnliches wird durch Ähnliches geheilt

Homöopathie

Homöopathie ist eine komplementärmedizinische Heilmethode, die auf den Grundsätzen des Ähnlichkeitsprinzipes, der Ganzheitlichkeit und der Individualität beruht. Seit über 200 Jahren findet sie Anwendung bei Menschen, Tieren und Pflanzen.

Konstitutionelle Therapie

Eine konstitutionelle oder chronische Behandlung erfolgt in Zusammenarbeit mit einer Homöopathin. In einem längeren Eintritts-Gespräch (Anamnese) wird der/die KlientIn „erfasst“ und ein entsprechendes Konstitutionsmittel wird gesucht und empfohlen.

Akutbehandlung

Akute homöopathische Behandlungen erfolgen oft in der Selbstmedikation. Sie beschränken sich wie der Name schon sagt auf Beschwerden die sich akut und vorwiegend körperlich zeigen. Treten die gleichen Beschwerden immer wieder auf oder bestehen sie längerfristig, ist eine konstitutionelle Behandlung bei einer Fachperson angezeigt.